Mit der Gästekarte Bus & Bahn fahren

Übernachtungsgäste von mehreren Gemeinden und Hotels im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald sowie im Schwarzatal erhalten zusammen mit ihrer Gästekarte auch das Rennsteig-Ticket. Damit können sie unlimitiert im Netz der beteiligten Verkehrsunternehmen Bus und Schwarzatalbahn fahren sowie am Wochenende das RennsteigShuttle (Eisenbahn) nutzen. Außerdem ist in der Gästekarte die Thüringer Wald Card mit all ihren Rabatten enthalten.

Der Flyer informiert im Detail und enthält zudem eine Übersichtskarte. Sie erhalten ihn bei Ihrem Gastgeber sowie bei den beteiligten Verkehrsunternehmen und Touristinformationen.

Das Rennsteig-Ticket wird Ihnen zusammen mit der Gästekarte direkt beim Ein-Checken im Hotel bzw. der Unterkunft in folgenden Gemeinden bzw. Städten sowie Hotels ausgehändigt:

  • Altenfeld
  • Cursdorf
  • Frankenhain
  • Frauenwald
  • Gehlberg
  • Großbreitenbach
  • Ilmenau, Ortsteil Manebach
  • Masserberg
  • Meuselbach-Schwarzmühle (nur im Flair Hotel Waldfrieden)
  • Neustadt a.R.
  • Oberweißbach
  • Schleusegrund
  • Schmiedefeld a.R.
  • Stützerbach

Das Rennsteig-Ticket gilt als Fahrschein auf ausgewählten Linien und Linienteilstrecken der Verkehrsunternehmen:

  • DB RegioNetz Verkehrs GmbH  – Schwarzatalbahn
  • Ilchmann Tours GmbH
  • IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau
  • KomBus Verkehr GmbH
  • MBB Meininger Busbetriebs GmbH
  • Städtische Nahverkehrsgesellschaft mbH Suhl/Zella‐Mehlis (SNG)
  • Süd·Thüringen·Bahn GmbH (STB)
  • Transdev GmbH (WerraBus)

Das Rennsteig-Ticket gilt jeweils in beiden Richtungen, sofern die Strecken in beide Richtungen bedient werden. Ausgeschlossen sind Sonderbusse (z.B. Gutsmuths-Rennsteiglauf, Gipfeltreffen usw.) oder gesonderte touristische Verkehre der Eisenbahnunternehmen (z.B. Dampflokfahrten). Fahrpläne zu den jeweiligen Linien, Netzpläne und viele weitere Informationen zum Unterwegssein im Rennsteig-Gebiet finden Sie hier bzw. hier.

Die Mitnahme je eines Fahrrades, Kinderwagens, Gepäckstückes, Wintersportgerätes oder Hundes pro Person ist in Verbindung mit einem Rennsteig-Ticket kostenfrei möglich. Die detaillierten Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

Umgeben vom Naturpark Thüringer Wald liegt das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald zwischen Suhl, Oberhof, Ilmenau, Neustadt a.R. und Schleusingen. Es sind die weiten, stillen Wälder, im Wechsel mit blütenreichen Bergwiesen, kleinflächigen Mooren und schnell fließenden Bergbächen, die den besonderen Reiz dieser Landschaft ausmachen. Touristische Informationen, Ausflugstipps, Veranstaltungshinweise und Anregungen finden Sie beim UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald, dem Regionalverbund Thüringer Wald e.V. und bei Fahrtziel Natur.

2018 wurde das Rennsteig-Ticket mit dem "Fahrtziel-Natur-Award" der Umweltverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V., des Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. sowie des Deutsche Bahn Konzerns für touristische Nachhaltigkeit ausgezeichnet! Gewürdigt wurde damit das jahrelange Engagement vieler Partner vor Ort, attraktive Tourismusangebote mit innovativen, klimafreundlichen Mobilitätskonzepten zu verknüpfen. Wer als Übernachtungsgast vor Ort die Gästekarte mit dem Rennsteig-Ticket nutzt, trägt gleichzeitig zum Erhalt des Naturerbes bei.

Verschiedene Videos erklären, wie das Rennsteig-Ticket funktioniert: